Wie belade ich die Waschmaschinen-Trommel richtig?

Die Trommel nicht zu voll stopfen! Wenn die Maschine zu voll ist, kann die Wäsche in der Trommel nicht richtig gedreht werden und wird somit nicht richtig sauber. Auch Waschmittelrückstände auf der Wäsche sind nicht auszuschleißen, da das Pulver sich nicht optimal auflösen kann.
Sollte durch das Überladen beim Schleudern eine Unwucht entstehen, kann es sogar passieren, dass die Tür der Maschine nach Waschende länger als die übliche eine Minute verriegelt bleibt. Sie öffnet dann erst nach weiteren automatischen Trommelbewegungen, wenn die Unwucht nicht mehr vorhanden ist. Dieser Vorgang kann bis zu einer Stunde dauern. Wenn dieses Problem bei Ihrem Waschvorgang auftreten sollte, wenden Sie sich bitte an unser Servicepersonal oder wählen Sie die Hotline für technische Probleme.

Zuletzt aktualisiert am 9. Oktober 2015 von Andre Kuehn.

Zurück